News zum Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu

 

Zu den Aufgaben eines Kinderhospizes gehört nicht nur, für Familien beim Sterben eines Kindes Zuflucht zu sein. Sie sind vor allem auch ein Ort des Lebens, wo Familien Unterstützung, Zuwendung, therapeutische Hilfe und Entspannung vom anstrengenden Alltag finden können. Die Pflege eines behinderten oder kranken Kindes kann ein 24-Stunden Job sein. Davon einmal für wenige Wochen im Jahr entlastet zu werden, ist ein wertvoller Beitrag, den Kinderhospize leisten.

In diesem Sinn sollte der Zweck dieser Einrichtung gesehen und von Betroffenen genutzt und von Sponsoren unterstützt werden.

 

19. Juli 2017

Neuigkeiten zur tiergestützten Therapie im Kinderhospiz mit einem Therapie-Begleithund (eingesetzt am 9.7.) und mit Hunden und Pferden (eingesetzt am 19.7.) 

auf unserer Facebook-Seite

www.facebook.com/Aktion-Mahakaruna-eV-1679714805671282/

 

8. Juli 2017

Neuigkeiten vom Kinderhospiz Sankt Nikolaus

kinderhospiz news juni 2017.pdf (614,6 kB)

 
 
 
© Foto: Köpenicker /Fotolia